Archiv für den Monat: März 2015

TSG-Trampoliner erfolgreich bei den Gaumeisterschaften

Bei den diesjährigen Trampolin Gaumeisterschaften am 22.03.2015 in Rheingönheim zeigten insgesamt 34 Aktive ihr Können. Für die TSG Mutterstadt startete sowohl die jüngste Teilnehmerin (Neele Feldmann, 5 Jahre) als auch der älteste Teilnehmer (Wolfgang Frosch, 44 Jahre).

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende der TG Rheingönheim, Sabine Brendel und Gaufachwartin Kathrin Welsch führte Wettkampfleiter Patrick Krieg die Aktiven und die zahlreichen Zuschauer durch den Wettkampf.

Im Nachwuchsbereich 2009 und jünger starteten insgesamt 6 Kinder, davon 2 Kinder der TG-Rheingönheim und 4 Turnerinnen der TSG-Mutterstadt. Die Mutterstadter Turnerinnen Maya Herrgen (2009) sicherte sich mit drei schönen 5-Sprungübungen und einer Gesamtpunktzahl von 26,80 Punkten den zweiten Platz. Die Vereinskolleginnen Johanna Weber und Soraya Munisevic belegten die Plätze 3 und 4.

Siegerin der Altersklasse 2007-2008 Jana Frosch und Vereinskameradin Anne Weber liesen die Konkurenz mit mehr als 10 Punkten weit hinter sich. Marie Füeß und Lilli Feldmann sicherten sich die Plätze 4 und 5.

TSG´lerin Fabienne Ringer (2005) erkämpfte sich mit hervorragenden 70,70 Punkten nicht nur die Tagesbestleistung, sondern auch Platz 1 vor Sina Hamid und der drittplatzierten Aaliyah Munisevic.

In der Nachwuchsklasse 2002 und älter konnte Lisa Dörr mit drei guten Übungen punkten und gewann so vor Melissa Dittmer aus Rheingönheim.

Konkurrenzlos holte sich auch Caroline Frosch mit 62,30 Punkten den Gaumeistertitel in der Meisterschaftsklasse 2006 und jünger.

Alexandra Radevic (2004) sicherte sich in der Meisterschaftsklasse 2004-2005 Platz 2.

Die Jahrgangsoffene Amateurklasse gewann Catharina Garnitz (2001) vor Maja Feth (2000) und Alina Hamid (2002), alle TSG Mutterstadt.

Probetraining Jahrgänge 2009-2011

In Kürze (Mitte des Jahres) werden wir freie Plätze in unserer Minigruppe nach besetzten.
Vor einer möglichen Aufnahme in die Abteilung wird ein vierwöchiges Probetraining (4 Trainingseinheiten, samstags 10-12 Uhr) stattfinden, bei dem die Kinder nicht nur auf dem Trampolin, sondern auch bei gezielten Kraft- und Turnübungen auf ihren Entwicklungsstand und Potentiale gesichtet werden. Dieses Probetraining bietet zugleich Ihnen und Ihrem Kind die Möglichkeit, den Trampolin-Sport in all seinen Facetten und Anforderungen kennenzulernen. Nach Abschluss des vierwöchigen Probetrainings wird Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam eine qualifizierte Rückmeldung gegeben und mitgeteilt, ob eine Aufnahme erfolgen kann oder nicht.

Demnächst folgt eine detailierte Ausschreibung.