Gaumeisterschaften 2018

Download: Gaumeisterschaften 2018

Veranstalter: Turngau Rhein-Limburg

Ausrichter: TSG 1886 Mutterstadt e.V.
Ort: Bohligstraße 1, 67112 Mutterstadt
Termin: 17.03.2018
Zeitplan: 09:00 Uhr Einturnen
09:45 Uhr Betreuer- und Karibesprechung
10:30 Uhr Wettkampfbeginn

Meldeschluss: 01.03.2018
Meldegebühr: 5 € pro Teilnehmer. Das Meldegeld wird durch den Turngau per Bankeinzug eingezogen
Meldung: Gemeldet wird schriftlich per Mail an kathrin.e.hammer@web.de mit Wettkampfklasse, Verein, Name und Jahrgang.
Kampfrichter: Die teilnehmenden Vereine haben zusammen ein vollständiges Kampfgericht zu stellen. Aufgrund der fehlenden technischen Ausrüstung wird auf die Flugzeitmessung (TOF) verzichtet. Auf die Bekleidungsregelungen wird verwiesen.
Ausschreibung: Die Ausschreibung basiert auf den ab 2017 gültigen Pflichtübungen. Die Pflichtübungen sind einsehbar unter:

Nachwuchs:
2012 und jünger m+w P1* (Minis)
2010 – 2011 m+w P3
2008 – 2009 m/w P4
2006 – 2007 m/w P5
2004 – 2005 m/w P6
2002 – 2003 m/w P8
Amateure m/w 2002 und älter P4, max. Schwierigkeit 1,5

*Die Pflicht ist festgelegt. Es folgen fünf frei wählbare Sprünge in der Kür und im Finale.

Meisterschaft:
2009 und jünger Schüler m/w P5
2007 – 2008 Jugend m/w P6
2005 – 2006 Jugend m/w P8
2003 – 2004 Jugend m/w M5
2001 2002 Jugend m/w M6
2000 und älter Erwachsene m/w W17
20+ Senioren m/w M5
30+ Senioren m/w P6
Ablauf: FIG Reglement 2017-2020. Höhere Pflichtübungen sind in der Meisterschaftsklasse erlaubt. Die Vorkampfnoten werden im Finale übernommen, kein Finale ab 0, TOF wird nicht eingesetzt, keine 2/3 Regelung für die Finalteilname.

Erscheinungsbild: Regelungen des COP 2017-2020 sind zu beachten http://www.dtb-online.de/portal/fileadmin/user_upload/dtb.redaktion/ErgebnisseAusschreibungenWettkampfbestimmungen/Wettkampfbestimmungen/Trampolinturnen/2017/CoP__2017-2020_Code_of_Points_deutsche_Version_Stand_05.02.2017.pdf
Teilnehmern der Amateurklasse ist das Tragen von kurzen Hosen (nicht über Knie), sowie eng anliegendes ärmelloses oder kurzärmeliges T-Shirt erlaubt
Versicherung: Bei Unfällen und Verlusten und/oder Beschädigungen haften die Betroffenen selbst. Mit der Meldung erkennt jeder Verein diese Regelung an.
Veröffentlichung von persönlichen Daten und Fotos: Mit der Meldung erklärt sich der Teilnehmende bzw. der Erziehungsberichte damit einverstanden, dass persönliche Daten (Vor- und Zuname, Jahrgang, Verein), Ergebnisse sowie offizielle Fotos und Filmaufnahmen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettkampf stehen für redaktionelle Zwecke im Internetauftritt des Turngaus bzw. der teilnehmenden Vereine bzw. in Druckmedien veröffentlicht werden dürfen.

 

Download: Gaumeisterschaften 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.